Unstillbarer Hunger auf Abenteuer.
Mike Horn in der G-Klasse.

Extremsportler Mike Horn liebt die maximale Herausforderung. Sei es, dass er den Amazonas im südamerikanischen Dschungel durchschwimmt, ohne Sauerstoffmaske einen Achttausender im Himalaya bezwingt oder eine 20.000 Kilometer lange Expedition entlang des Polarkreises unternimmt. Für den Südafrikaner kann es nicht extrem genug sein.

Bei seinen Abenteuern verlässt sich der Weltenerkunder gerne auf die G-Klasse von Mercedes-Benz. Ihre nahezu unverwüstliche Robustheit und die ausgereifte Technik machen sie selbst auf unwegsamem Terrain zum zuverlässigen Partner.

„Das Unmögliche existiert nur so lange bis jemand es möglich macht.“
Das schönste Gelände: neues Terrain.

Es gibt Menschen, die nicht dafür geschaffen sind ihre Tage zu Hause zu verbringen. Mike Horn ist einer von ihnen. Kein Weg ist ihm zu weit, keine Straße zu steinig, kein Berg zu steil, um ihn zu neuen Abenteuern zu führen.

Die G-Klasse ist sein ständiger Begleiter. Denn egal, wo die nächste Herausforderung auf ihn wartet – eines ist sicher: Sie kann gar nicht groß genug sein.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Benutzung von Cookies

Daimler benutzt Cookies zur Optimierung des Designs und zur stetigen Verbesserung der Webseite. Beim fortfahren zur Webseite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Details finden Sie unter 'Cookies'